Freitag, 21. Dezember 2007

No. 04 und 05

Endlich kann ich Euch ein Foto meiner neuesten Lieblinssocken zeigen, die zwei Kleinen und ich waren nämlich krank gewesen, uns hatte es richtig voll erwischt, eitrige Bindehautenzündung, Angina, Grippe, Migräne, Magen-Darm... wenn dann kommt's dick. Jetzt sind wir aber alle wieder wohlauf, rechtzeitig zum Fest.
Die Socken die ich hier gestrickt habe finde ich extrem klasse, momentan liebe ich ja diese Farben. Schon lange hatte ich keine solche Freude mehr am Socken stricken, wie dieses Mal. Deswegen musste das Knäuel auch gleich komplett verarbeitet werden, ich hab jetzt nur noch 'nen Faden von 20 cm Länge übrig. Wenn das nicht gut ausgerechnet ist...
Regia Crazy Color "Chris"
Die großen Socken sind für mich, wie soll's anders sein, die Kleinen für unsere Hannah und für die Mini's wird sich bestimmt auch noch ein Abnehmer finden.
Da schmeiß ich aber auch gleich noch 'ne Frage in den Raum, wenn ihr den Schaft glatt rechts strickt (oder auch mit Muster, egal), wieviel Runden strickt ihr dann das Bündchen? Meines kommt mir so klein vor.
Dann muss ich Euch noch was zeigen, ich hab mich nämlich von der Spüli-Hysterie ein bißchen anstecken lassen und tata!!! Hier ist er: Mein erster und bestimmt auch nicht letzter Spüli:
Ich muss zugeben, ich hab mich beim Stricken nicht sehr angestrengt, also nicht auf das grausliche Maschenbild schauen. Damit will ich ja auch nur putzen *g*. Er wurde heute auch gleich eingeweiht und ich bin sehr zufrieden. So zufrieden, dass ich vorhin gleich mal meine Baumwoll-Knäuels herausgesucht habe, damit der Spüli noch ein paar Geschwisterchen bekommt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen