Samstag, 8. November 2008

Weihnachtsbäumchen

Die erste Weihnachtsdeko ist fertig, und ich bin schwer begeistert. So richtig schön zum Resteverwerten, aber seht selbst:

Gestrickt hab ich die kleinen Bäumchen aus Resten vom Designergarn und von einer unifarbenen Regia, die ich mal von Sockenanja bekommen habe. Die Perlen sind von Knorr Prandell, war gar nicht so einfach die richtige Größe der Perlen zu finden. Erst hatte ich zu kleine, dann zu große. Diese hier hatte dann meine Mutter entdeckt und mir auch gleich eine Packung geschenkt *freu*, die anderen Farben hab ich mir dazu gekauft. Man darf echt nicht unterschätzen, wieviele Perlen man braucht, obwohl die Bäumchen vielleicht 10 cm hoch sind (hab jetzt nicht nachgemessen). Die Anleitung ist aus dem Buch: "Weihnachten stricken" aus dem TOPP-Verlag. Das Buch mag ich sehr gerne, da werde ich bestimmt noch was daraus nacharbeiten.

Genäht hab ich gestern auch wieder, und ich werde mich auch gleich wieder an die Näh-Ma setzen, Bilder gibt es dann aber frühestens morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen