Freitag, 9. Januar 2009

No. 28

Mit Sylvia hatte ich bereits im Oktober einen Tausch, sie suchte rosa Stoffreste und ich bekam dafür zwei Stränge von ihr handgefärbter Sockenwolle. Ein Strängelchen durfte am Wochenende auf die Nadeln und die Farben haben so Spaß gemacht, dass ich tatsächlich nur vier Tage für's Stricken gebraucht hab. Neuer Rekord für mich.
Auf dem Foto wirken sie ein bißchen grünlich, in Wirklichkeit ist es aber ein wunderbares Petrol.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen