Samstag, 10. Oktober 2009

Neue Sucht

Als ich vor einiger Zeit die ersten Taschenbaumler mit durchbohrten Gummitieren sah, fand ich die ja ehrlich gesagt nur fragwürdig und sicherlich nicht hübsch... aber wie das so ist, innerhalb kürzester Zeit war ich ganz vernarrt in diese Teile *gg* Ich möchte ja nun keine Schleichwerbung machen *zwinker*, aber von dieser Firma sind die Tiere wirklich am schönsten, obwohl ich mir heute einen ganzen Schwung No-Name-Tiere gegönnt hab, um noch mehr davon zu machen, denn: das nächste Weihnachten kommt bestimmt ;-)

Hier hab ich mal ein Rehlein getötet, mein persönlicher Favorit:



Hier ein Wellensittich (war ein bißchen blöde zu fotografieren, wenn er hängt sind die Perlen nicht so verdreht)



Hier ein Meerschweinchen, das wird auch nächste Woche gleich zum Geburtstag verschickt.



Und hier ein Gepard aus der No-Name-Kollektion, soooo schlecht find ich den jetzt auch nicht.



So, mal sehen, wieviele ich noch fertig bekomme, die Kinder sind grad am mopsen *gg*, mal sehen, was sie mir übrig lassen ;-)

1 Kommentar:

  1. Diese Taschenbaumler finde ich ja auch göttlich und es ist wohl kein Wunder, dass du da der Sucht verfallen bist *lach*
    Meine persönlichen Favoriten sind natürlich das Reh und der Wellensittich!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen