Donnerstag, 28. Januar 2010

No. 49

Die größten Socken, die ich bisher gestrickt hab (Gr. 45/46). Schaut sowas von lustig aus, mit dem kurzen Schaft... im Vergleich zu dem langen Fuß. Sooo kurz ist der Schaft eigentlich gar nicht. Bis zum Schluss hab ich gebibbert, ob die Wolle reicht. Nun darf ich weiterbibbern, ob die Socken passen. Gestrickt hab ich sie für unseren lieben Nachbarn, der mich immer so toll mit den hübschen, leeren Fläschchen für mein Badeöl versorgt. Gefreut hat er sich heute morgen, jetzt bin ich nur noch neugierig, ob sie ihm dann auch wirklich passen. Wolle ist eine Opal aus einem Abo.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen